Version 4 My logo

Chrissyx
Homepage


 »  Welcome!

Your IP is: 3.238.116.201
Your browser is: ?
Your system is: ?
Your provider is: ec2-3-238-116-201.compute-1.amazonaws.com
Last here at o'clock

 »  News ticker: RSS Newsfeed

28.06.2024: Kein Dark Messiah of Might & Magic 2...
19.06.2024: 20 Jahre PadMod
10.06.2024: S.T.A.L.K.E.R. 2: The Time of Opportunities Trailer
10.06.2024: Killing Floor 3: Gameplay Trailer
10.06.2024: Indiana Jones und der Große Kreis: Showcase

 »  Forum ticker: RSS Feed

Forum Updates von Chrissyx am 30. May 2024 17:43
Nude Raider - All in one ! - newest nudepatches von Michael00 am 11. April 2024 15:57
Forum Updates von Chrissyx am 17. March 2024 20:56
Nude Raider - All in one ! - newest nudepatches von gfjus am 12. March 2024 22:15

 »  Bangboy says:

Denn wir bangen auf Dancemusik



Interactive:


News (Printable version)
Guestbook
Forum
IRC chat
Steam group
Twitter
Contact & infos
Past polls

Poll:


Version 4 mit Design!





Shoutbox:


Nick:

:):(;):D:o:P:rolleyes::mad::eek::confused::mad1:
:cry::lol::eg::love::ja::freu::ka::noe::wall:
Enter "Hello"CAPTCHA

Edo-Underground on Jan 06, 2024 at 10:45:18 AM:
:) :D


Nick on Aug 28, 2023 at 01:44:02 PM:
:)


rwbj on Oct 15, 2021 at 08:56:14 PM:
teest


Der Oberst on Oct 26, 2020 at 10:58:44 PM:
Über was für seiten man so stolpert mitten in der nacht. geile Zeitkapsel hast du hier und auch noch immer fleißig am posten der mann. weiter so


<--- on Jun 14, 2019 at 09:05:44 PM:
geil


ICQ beerdigtSoftware
Posted by Chrissyx – 25.05.2024 – 16:23 Uhr – Kategorie: Software
Nach Winamp verabschiedet sich eine weitere altgediente Software "von früher": Der Instant Messenger ICQ stellt am 26.06.2024 den Dienst ein.
Bis heute kenne ich noch meine ICQ-Nummer 109-273-268 auswendig. Legendär waren vor allem kleinere Nummern bis runter in den 6-stelligen Bereich, die mehrere Hundert Euros wert waren. Ursprünglich von Mirabilis entwickelt, ging das Programm -auch wie Winamp- an AOL und wurde 2010 nach Russland verkauft. Version 10 von 2016 war die letzte Hauptversion. Die letzte wirklich brauchbare Version war ICQ Lite V5.1 mit dem Banner-Remover. Alles was danach kam war grausam bunt, verspielt und aufgebläht.
Die Frage nach Open Source stellt sich übrigens gar nicht mal, weil es schon ein Repository bei GitHub existiert. Sieht allerdings nicht sehr aktuell aus. Das verwendete Protokoll OSCAR hingegen ist seit jeher bekannt und von alternativen Clients schon damals verwendet worden.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Winamp als Open Source?!Software
Posted by Chrissyx – 17.05.2024 – 17:19 Uhr – Kategorie: Software
Paukenschlag: Nachdem Winamp beerdigt wurde, soll nun tatsächlich der Quellcode veröffentlicht werden! :eek: Das ganze läuft unter dem Projektnamen FreeLLama und soll am 24.09.2024 soweit sein.

The release of the Winamp player's source code will enable developers from all over the world to actively participate in its evolution and improvement.
While our current focus is on developing new products, we haven't forgotten our long-standing fans. This decision will enable thousands of Windows users to have the player of their dreams, thanks to the experience and creativity of thousands of passionate developers.
This collaboration will impact all of our future Winamp projects, keeping our iconic player at the heart of all we do.

Das kommt definitiv unerwartet, normalerweise veröffentlichen Firmen keine Quellcodes, auch nicht von toten Projekten. Was auf jeden Fall noch unklar ist, sind die Lizenzbedingungen. Beim Quasi-Fork WACUP sieht man das ganze auch entsprechend skeptisch. Ob es dann wirklich "Open Source" ist oder nur ausgewählte Entwickler einen Zugriff erhalten und es damit doch hinter verschlossenen Türen bleibt, wäre daher noch abzuwarten.
Link zum Thema im Forum

Nachtrag: Am 23.05. kam tatsächlich die Bestätigung, dass es nicht Open Source wird:

Open source is not currently planned.


Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Winamp beerdigtSoftware
Posted by Chrissyx – 29.11.2023 – 20:04 Uhr – Kategorie: Software
Winamp wurde Anfang 2014 von AOL an Radionomy verkauft. Danach passierte für viele Jahre einfach gar nichts, bis Ende 2018 die eine oder andere neue Version veröffentlicht wurde. Diese waren aber Rückschritte, da gewohnte Features nicht mehr vorhanden waren und statt dessen NFT-Dreck eingebaut wurde. :noe: Einzig DJ Egg als Community-Aushängeschild hielt noch die Stellung - bis jetzt: Er wurde samt allen anderen Winamp-Entwicklern entlassen, das offizielle Forum soll wohl auch bald dicht gemacht werden, Shoutcast wurde an Azerion verkauft und Radionomy firmiert nun als Llama Group. :facepalm: Winamp selbst soll dann ausschließlich als Online-Dienst und App weiter existieren, d.h. für den Desktop wäre die 5.9.2 nun die letzte offizielle Version.

Winamp employee here. While there hasn't been any formal communication, the desktop player development is effectively on hold since the departure of DJ Egg and the remaining of the desktop team after the release of version 5.9.2.
You can check https://www.llama-group.com for the latest company info.
TLDR : We are currently under Judicial Reorganization. Winamp's parent group sold Shoutcast to be able to repay old debts. There have been layoffs affecting the development of the desktop player. We're focused on building a modern web and mobile platform.

Ungeachtet dessen gab und gibt es mit WACUP einen properen Nachfolger von einem der ursprünglichen Entwicklern. Was auch immer mit Winamp passiert oder nicht mehr passiert, man nutzt entweder die Version 5.666 oder wechselt zu WACUP.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentare ( 1 ) Share

Windows 10Software
Posted by Chrissyx – 02.08.2015 – 13:55 Uhr – Kategorie: Software
Am 29. Juli war es endlich soweit, Microsoft veröffentlicht nach Windows 7 wieder ein benutzbares (!) Betriebssystem mit dem Namen Windows 10. Download der offiziellen ISOs hier:

32 Bit (2,87 GB) / 64 Bit (3,85 GB)

Mit logischer Benamsung hatte man es ja in den letzen Jahren nicht mehr so, allein die interne NT-Versionsnummer blieb nachvollziehbar. Doch damit ist nun auch Schluss, nicht 6.4 sondern 10.0 lacht's dem Entwickler nun entgegen:
Weder war Win 7 das siebte Windows noch ist Win 10 die zehnte NT-Version. :facepalm: Und Windows 9? Wurde komplett übersprungen wegen der Namensähnlichkeit zu Windows 9x. :rolleyes:
Naja, ich halte es wie immer: Erst wenn das bis dato benutzbare Windows nicht mehr unterstützt wird, kommt der Umstieg in Frage. Windows 10 wird für mich also frühstens 2020 ein Thema sein. :D
Quelle(n): Kommentare ( 1 ) Share

Winamp: Es zuckt nochSoftware
Posted by Chrissyx – 26.11.2013 – 23:37 Uhr – Kategorie: Software
Obwohl dem Tode geweiht schieben die Entwickler noch einen Patch von Winamp in Form von Version 5.666 nach. Man möchte wenn, dann wenigstens mit Stolz untergehen. Auch sonst regt sich Wiederstand gegen AOL: Unter http://winampforum.com/ haben die Entwickler ein Ersatzforum eingerichtet und http://www.savewinamp.com/ trommelt prominent zur Rettung. Die Petition listet bereits mehr als 26.000 Unterschriften, Tendenz steigend. Es bleibt spannend, auch was aus dem Microsoft-Deal wird. Beide Seiten sind im Gespräch, aber bleiben ohne Kommentar... :rolleyes:
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

AOL lässt Winamp sterbenSoftware
Posted by Chrissyx – 21.11.2013 – 21:57 Uhr – Kategorie: Software
Satte 13 Jahre hab ich Winamp nun im Einsatz und in bester EA-Manier wird einer der berühmtesten MP3-Player zu Grabe getragen. Am 20. Dezember wird der Stecker gezogen und Winamp ist offiziell Geschichte. Grund genug für die Entwickler sich nochmal kräftig ins Zeug zu legen und die finale Version 5.66 zu veröffentlichen. Die 5.7 wird nie erscheinen, ebenso wenig das Cloud-Feature. Erst recht Grund für viele Fans eine Petition zu starten und entweder normal weiter zu machen oder den Open-Source-Weg zu gehen. Letzteres sehen die Entwickler aber durchaus kritisch. Noch kritischer ist das Gerücht, Microsoft würde Winamp mitsamt SHOUTcast einverleiben. Denn eines muss man AOL lassen: Winamp ist bis heute erfreulicherweise frei von irgendwelchen AOL-Trademarks. Das entschuldigt natürlich nicht sämtliches Missmanagement nach der Übernahme durch AOL, so dass der Player heute da ist wo er nun steht: Am Abgrund. Unklar ist auch was mit den anderen Sachen von Nullsoft passieren wird - dazu gehören SHOUTcast, Streaming Codecs, aber auch das NSIS. Auf jeden Fall entsteht parallel schon ein neues Forum mit gleicher Struktur und auch so mancher Entwickler wird mittels Plug-ins weiter machen so gut es halt geht. Wie war das? Winamp, it really whips the llama's ass! Für immer.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Windows 98 SE Service Pack 3Software
Posted by Chrissyx – 18.11.2011 – 19:19 Uhr – Kategorie: Software
Mehr als vier Jahre hat die 98 SE Community an Version 3 des inoffiziellen Service Packs gearbeitet. Seit dieser Woche steht der finale Build zum Download bereit und dürfte dem Oldie abermals neues Leben einhauchen. Passend dazu wurde quasi zeitgleich von dem NT-Layer KernelEx eine neue Version 4.5.2 veröffentlicht. Selbst der Firefox 8 läuft damit unter Windows 98 SE. :)
Quelle(n): Kommentare ( 1 ) Share

Neue nVidia GeForce-TreiberSoftware
Posted by Chrissyx – 19.04.2011 – 18:40 Uhr – Kategorie: Software
Die Version 270.61 WHQL gibt's hier zum Download:

Windows XP (32 Bit) / Windows XP (64 Bit) / Windows 7 (32 Bit) / Windows 7 (64 Bit)

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Neue nVidia GeForce-TreiberSoftware
Posted by Chrissyx – 19.01.2011 – 21:57 Uhr – Kategorie: Software
Die Version 266.58 WHQL gibt's hier zum Download:

Windows XP (32 Bit) / Windows XP (64 Bit) / Windows 7 (32 Bit) / Windows 7 (64 Bit)

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Neue nVidia GeForce-TreiberSoftware
Posted by Chrissyx – 18.10.2010 – 22:09 Uhr – Kategorie: Software
Die Version 260.89 WHQL gibt's hier zum Download:

Windows XP (32 Bit) / Windows XP (64 Bit) / Windows 7 (32 Bit) / Windows 7 (64 Bit)

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

AuthorSupportTool im ReviewSoftware
Posted by Chrissyx – 16.03.2010 – 16:40 Uhr – Kategorie: Software
Eine Ergänzung zum AuthorSupportTool für OpenOffice.org: Dmitri Popov hat in dem Blog Word label ein schickes Review von AST erstellt und präsentiert ein paar ausgewählte Features. Den ganzen Eintrag findet ihr unter http://blog.worldlabel.com/2010/turbocharge-openoffice-org-writer-with-authorsupporttool.html. :)
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

Microsoft mahnt DECAF abSoftware
Posted by Chrissyx – 21.01.2010 – 22:30 Uhr – Kategorie: Software
Die Entwickler des Anti-COFEE-Tools wurden von Microsoft (erwartungsgemäß) abgemahnt:

As many of our loyal followers and supporters are aware, Microsoft has accused us of violating copyright laws. After further investigation we found that Microsoft's claim was based on our identification of a product in which, we are currently disputing. Microsoft's claim to this copyright violation has resulted in a DMCA take-down notice and suspension from our service provider. While we understand the motives behind Microsoft's course of action, we do not agree that they have a legal or ethical right to do this.

Man ist also nicht einverstanden und sucht nach rechtlichen Beistand. Unterdessen gab's auch gleich eine neue Version 2.0.1 zum Download.
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

ICQ 7Software
Posted by Chrissyx – 20.01.2010 – 10:39 Uhr – Kategorie: Software
Seit gestern steht die neue Major-Version 7.0 von ICQ zum Download bereit. Größte Änderung ist die Integration von sozialen Netzwerken, wie z.B. Twitter oder Facebook. Ich hoffe mal, dass die 7er Reihe kein Reinfall wird wie damals ICQ 6 und späteren Zwangversuchen zum Wechsel. :tee: Die letzte annehmbare Version bleibt sonst immer noch 5.1 Lite ohne den ganzen Klicki-Bunti-Werbe-Spam-Müll. Apropos Werbung: Auch für ICQ 7 gibt's wieder schicke Banner-Remover. :) Gibt's sonst schon Erfahrungsberichte? Hinterlasst welche in den Kommentaren!
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

DECAF 2.0!Software
Posted by Chrissyx – 29.12.2009 – 05:33 Uhr – Kategorie: Software
Der König ist tot, es lebe der König: DECAF 2.0 ist raus! Im Vergleich mit dem eingestellten Vorgänger bringt DECAF nun Unterstützung nicht nur für COFEE mit, sondern auch für Helix, EnCase, Passware, Elcomsoft, FTK Imager Port, Forensic Toolkit, ISOBuster und ophcrack. In der Pressemitteilung wird auch auf das umstrittende Logging des Nutzungsverhalten eingegangen und die Hintergründe erklärt:

Now I want to address the phone home feature in DECAF v1. As you know, we were going to tailor the app towards the p2p private tracking scene. We were going to use the phone home feature to notify private tracker admins of a seeder/node who had COFEE ran on his/her machine. This feature was not complete before release but we did have it semi-working, hence the COFEE usage reporting. Some seen this as a privacy issue, which from that perspective I can see why. We decided v2 will not report usage back. We also do not perform automated version checking.

Die komplette Meldung findet ihr unter Weiterlesen und den Download auf der offiziellen Seite.
Quelle(n): Weiterlesen / Kommentar schreiben! Share

COFEE entkoffeiniert?Software
Posted by Chrissyx – 18.12.2009 – 04:55 Uhr – Kategorie: Software
Seit einiger Zeit macht ein Forensik-Tool von Microsoft die Runde: Computer Online Forensic Evidence Extractor, kurz COFEE (engl. Kaffee). Nachdem es geleakt wurde, erfreute es sich trotz (oder gerade wegen) Tracker-Bann großem Interesse. So groß, dass sich ein Team für Gegenmaßnahmen gebildet hat und ein Anti-COFEE-Tool rausbrachte: Detect and Eliminate Computer Assisted Forensics, kurz DECAF (engl. entkoffeiniert, lulz!). Zu den Autostart-Features gehören u.a.:
Mindestens drei Versionen von DECAF wurden released und man plante mehr für die Zukunft, z.B. das Team vergrößern, DECAF als Hintergrunddienst und ein Forum. Zuletzt gab es dieses Video aufgrund der Nachfrage, wer hinter DECAF steckt:

No Flash installed! Please update your browser.

Inzwischen ist all das begraben mit dem Statement:

Due to overwhelming responses from sources including forensic experts, security administrators, and the U.S. Government we have decided to remove DECAF. We feel DECAF has served its purpose in raising awareness for the need of education, better forensic tools, and the increasing demand for security. We hope to contribute to the industry by providing a platform for education and the release of better forensic tools. We feel our point has been made and the continued release of DECAF would be detrimental to future projects. We want to thank the security community for all your support in this endeavour.

Damit dürfte sich DECAF zu einer ähnlichen Rarität wie COFEE selbst entwickeln.
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

AuthorSupportToolSoftware
Posted by Chrissyx – 11.12.2009 – 19:01 Uhr – Kategorie: Software
Mal etwas in eigener -akademischer- Sache: Auf meinem Weg zum Diplom-Informatiker gehört auch ein zwei jahrelanges Projekt im Hauptstudium, welches vor kurzem abgeschlossen wurde. Als Ergebnis hat dieses Projekt namens "BesserWissA" (Besser Wissenschaftlich Arbeiten) eine Extension für OpenOffice.org 3 Writer veröffentlicht: Das AuthorSupportTool fügt neue Features zu Writer hinzu, um Autoren von wissenschaftlichen Arbeiten zu unterstützen. Ich war maßgeblich an der Entwicklung beteiligt und Erweiterung sowie Quellcode stehen unter der GPL-Lizenz zum Download bereit. Wer mehr wissen will:
http://extensions.services.openoffice.org/project/AST/
http://sourceforge.net/projects/astool/
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

Windows 7 ein VerkaufshitSoftware
Posted by Chrissyx – 31.10.2009 – 14:38 Uhr – Kategorie: Software
Seit 22. Oktober steht der Vista-Nachfolger in den Läden und verkauft sich wie geschnitten Brot. Sogar besser als selbst Microsoft es erwartet hatte: Oliver Kaltner, Manager bei Microsoft, berichtet, dass alleine an den ersten beiden Verkaufstagen fünfmal mehr verkauft wurde als damals beim Vista-Fail. Insgesamt sind schon 60% der ausgelieferten Ware verkauft, nachdem man bereits zehnmal mehr Exemplare bereit gestellt hatte als ursprünglich geplant.
Ich selber bleibe bei XP SP3, wobei mein Favorit immer noch Windows 98SE ist. Laut den (Vor-)Berichten sollte aber jeder Vista-Nutzer auf 7 umsteigen, es sei denn, er steht weiterhin auf Schmerzen. ;)
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

KernelEx 4.0 FinalSoftware
Posted by Chrissyx – 24.07.2009 – 23:30 Uhr – Kategorie: Software
Ein Fest für alle Windows 98SE Nutzer: Seit gestern ist die finale Version 4.0 von KernelEx raus! KernelEx ist ein quelloffener Kompabilitätslayer der es erlaubt, Windows 2000 und XP Programme auf 98SE und ME auszuführen. Damit sind z.B. Firefox 3.5, Flash 10 oder VLC 1.0 kein Problem mehr! :love:
Download und mehr Infos unter http://sourceforge.net/projects/kernelex/!
Quelle(n): Kommentare ( 1 ) Share

Windows 7 Release Candidate 1 verfügbarSoftware
Posted by daniel – 05.05.2009 – 15:33 Uhr – Kategorie: Software
Microsoft hat mittlerweile die Website für den Download des Windows 7 RC 1 freigeschalten. Um an den benötigten CD Key zu gelangen ist eine Windows Live ID erforderlich, wer noch keine hat, kann sich hier anmelden. Wer das umgehen will kann auch den Key der Betaversion verwenden, welche Anfang des Jahres veröffentlicht wurde. Die 32 Bit Version ist rund 2,5GB groß und die 64 Bit Ausgabe umfasst 3,2GB.
Laut Microsoft sind die Systemvoraussetzungen ein PC mit 1GHz CPU, 1 GByte RAM (x64: 2 GByte) und 16 GByte freiem Speicherplatz.

Ebenso steht der Release Candidate des Windows Server 2008 R2 zum freien Download bereit.
Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Office 2007 SP2Software
Posted by Chrissyx – 29.04.2009 – 01:33 Uhr – Kategorie: Software
Das zweite Service Pack für Office 2007 wurde vor ein paar Stunden released und wer sich nicht in Microsofts Download-Dschungel verirren möchte (Ich hab das SP2 dort bis heute nicht gefunden o.O), kann es direkt hier laden:

Office 2007 SP2 (Deutsch)


Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Windows "8" am HorizontSoftware
Posted by Chrissyx – 20.04.2009 – 14:43 Uhr – Kategorie: Software
Während Windows 7 in Form des RC1 am 5. Mai in den heimischen Datenhafen segelt, gibt's bereits Anzeichen vom Nachfolger, der 2013 erscheinen soll.

Für die kommende Version von Windows wird an neuen wichtigen Funktionen, inklusive Cluster Support und der Unterstützung von One Way Replication, gearbeitet. Die Kern-Engine wird ebenfalls überarbeitet um drastische Leistungsverbesserungen zu erreichen. Wir werden außerdem mit großen Verbesserungen für Windows 8 beginnen, wobei wir innovative Funktionen mit einschließen, die den Dateizugriff in Netzwerken revolutionieren werden.


Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

Windows "7" heißt Windows 7Software
Posted by Chrissyx – 14.10.2008 – 18:06 Uhr – Kategorie: Software
Klingt logisch? Nicht unbedingt, war "7" bis jetzt nur der Arbeitstitel. Windows-Produktmanager Mike Nash schreibt heute, dass 7 nun auch der offizielle Name für den Vista-Nachfolger ist:

The decision to use the name Windows 7 is about simplicity. Over the years, we have taken different approaches to naming Windows. We've used version numbers like Windows 3.11, or dates like Windows 98, or "aspirational" monikers like Windows XP or Windows Vista. And since we do not ship new versions of Windows every year, using a date did not make sense. Likewise, coming up with an all-new "aspirational" name does not do justice to what we are trying to achieve, which is to stay firmly rooted in our aspirations for Windows Vista, while evolving and refining the substantial investments in platform technology in Windows Vista into the next generation of Windows.


Quelle(n): Kommentar schreiben! Share

ICQ6 Zwang? Ohne mich!Software
Posted by Chrissyx – 02.07.2008 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
ICQ will wohl ihre Nutzer vergraulen, in dem sie seit gestern alle alten ICQ Versionen und alternativen Clients ausschliessen. Da die Version 6 aber einfach nur Scheisse ist (musste mal gesagt werden) und auf 9X Systemen auch gar nicht läuft, kommt mir das nicht auf die Platte. Was tun? Ganz einfach, per Update Patch wird die 5.1 wieder funktionsfähig gemacht und wenn wir schon dabei sind, der Banner Remover entfernt auch die lästigen Werbefenster. Na wer sagt's denn, ICQ gibt's auch in Benutzbar! :) Von den Alternativ-Clients sollte es übrigens inzwischen auch Updates geben.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

Windows XP SP3: Termine!Software
Posted by Chrissyx – 23.04.2008 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Lange hat's gedauert, endlich ist das dritte Service Pack für XP fertig. Wie geht's weiter? So:
OEM / Enterprise Kunden - 21. April
MSDN / TechNet Kunden - 23. April
WinUpdate / Download Center - 29. April
Volumenlizenz Kunden - 1. Juni
Automatisches Update - 10. Juni
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

HD-DVD ist tot, es lebe Blu-Ray! -Hier der Auszug:Software
Posted by Chrissyx – 19.02.2008 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Das Hick-Hack hat ein Ende: Nach eher lauwarmen Dementis zu Berichten über das Ende für die HD DVD erklärte der japanische Elektronikkonzern Toshiba auf einer kurzfristig in Tokio anberaumten Pressekonferenz am heutigen Dienstag um 17 Uhr Tokioter Ortszeit (9 Uhr CET) die vom ihm propagierte HD DVD für gescheitert. "Wir haben die Gesamtstrategie für die HD DVD überdacht und sind zu dem Schluss gekommen, HD-DVD-Player und -Recoder nicht weiterzuentwickeln, herzustellen und zu vermarkten", meinte Atsutoshi Nishida, Präsident und CEO der Toshiba Corporation. Die Entscheidung sei aufgrund der schwerwiegenden Marktveränderungen der vergangenen Tage getroffen worden. Nishida betonte, dass ihm dieser Schritt für die Firma und noch mehr für die Konsumenten leid tue.
Die HD DVD ist damit definitiv am Ende, da Toshiba praktisch der einzige Anbieter von passenden Stand-alone-Playern ist: Bei dem Modell DV-HD805 handelt es sich um einen Nachbau, das Billigmodell von Venturer ist nie weltweit erschienen und aus vielen US-Geschäften schon wieder verschwunden. Eine Reaktion von Microsoft, die ein HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 anbieten und auf die Berichte über das kommende Ende für die HD DVD eher zurückhaltend reagierten, steht noch aus.
Bislang kündigte Toshiba noch keine Player für das Konkurrenzformat Blu-ray Disc an. Kombiplayer, die beide HD-Disc-Formate unterstützen, wird es von dem Unternehmen nach den Aussagen des CEO wohl definitiv nicht geben. Derartige Geräte bieten LG und Samsung in den USA an. Dass diese noch nach Europa kommen, ist nunmehr jedoch äußerst unwahrscheinlich. Besitzer von HD DVDs bleiben somit nur die bereits hergestellten Toshiba-Player. Allerdings will das Unternehmen die Auslieferung mit dem Ziel zurückfahren, bis Ende März komplett aus dem HD-DVD-Markt auszusteigen. Dies schließt laut Toshiba auch HD-DVD-Laufwerke für PCs ein. Merkwürdigerweise will das Unternehmen aber später über die Marktchancen von Notebooks mit eingebautem HD-DVD-Laufwerk "auf Grundlage der zukünftigen Nachfrage" nachdenken. Nishida versprach aber allen Käufern von HD-DVD-Geräten weiterhin vollen Support und Service.

Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

21 Jahre Windows! -Hier der Auszug:Software
Posted by Chrissyx – 20.11.2006 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Am 20. November 1985 erblickte ein neues Betriebssystem das Licht der Welt, das auf den ungewöhnlichen Namen Windows hörte. Inzwischen sind 21 Jahre vergangen und Windows ist mit geschätzten 90 Prozent das meist eingesetzte Betriebssystem der Welt.
Als Windows 1.0 heute vor 21 Jahren auf den Markt kam, war es eigentlich als grafische Erweiterung für MS-DOS gedacht, doch inzwischen haben die Redmonder das DOS-Fundament komplett aufgegeben. Der neuste Sprössling der Windows Familie, Vista, wurde vor wenigen Tagen fertiggestellt und wird am 30. Januar 2007 für Privatanwender erhältlich sein. Mit über fünf Jahren Entwicklungszeit handelt es sich gleichzeitig um die aufwändigste Entwicklung von Microsoft.
Bill Gates wollte sein Betriebssystem vor 21 Jahren eigentlich "Interface Manager" nennen. Es kostete damals 100 US-Dollar - berücksichtigt man den Wert der Währung, so entspräche dies heute 177 US-Dollar - der gleiche Preis wie für Windows XP Home. Bereits nach zwei Wochen wurde der erste Patch veröffentlicht, der einige Fehler beseitigte.

Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

5 Jahre Windows XP! -Hier der Auszug:Software
Posted by Chrissyx – 25.10.2006 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Heute vor genau fünf Jahren war es so weit - Windows XP kam in den Handel. Anfangs wurde es heftig kritisiert, was vor allem an der Produktaktivierung lag, die mit diesem Betriebssystem eingeführt wurde, doch heute kommt niemand mehr daran vorbei.
Windows XP gab es am 25. Oktober 2001 in einer Home- und einer Professional Ausgabe zu kaufen. Eine ganze Weile später ergänzte Microsoft die Produkpalette um die Media Center Edition, die Tablet PC Edition sowie um eine Version für 64Bit-Prozessoren. Inzwischen sind zwei Service Packs erschienen, die für viel Schlagzeilen sorgten. So wurde mit dem Service Pack 1 der Produkt-Key überprüft, mit dem Service Pack 2 kamen zahlreiche Sicherheitsfunktionen hinzu.
Microsoft ruhte sich allerdings nicht aus sondern begann direkt mit der Entwicklung des Nachfolgers, der jetzt in den Startlöchern steht. Mit Windows Vista soll alles einfacher werden, wie damals mit Windows XP auch. Auch Windows Vista wird heftig kritisiert, doch im Endeffekt wird niemand an diesem Betriebssystem vorbei kommen.

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

Auf Wiedersehen, Windows 98?Software
Posted by Chrissyx – 11.07.2006 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Mit dem heutigen Tag beendet Microsoft endgültig den Support für die Windows-Versionen 98, 98 Zweite Ausgabe und Millennium: Als nicht-sicherheitskritisch eingestufte Updates hatte Microsoft bereits seit 2003 nicht mehr zur Verfügung gestellt, ab heute gibt es nun auch keine als sicherheitskritisch eingestuften Patches mehr. Den Sicherheitspatch MS06-015 brachte Microsoft bereits nicht mehr für Windows 98 und ME heraus, obwohl der Support-Zeitraum dafür offiziell noch gar nicht abgelaufen war.
Als letzte Hilfe bleibt 9x-Anwendern nun nur noch die Knowledge-Base, die Microsoft bis Juli 2007 weiterpflegen will. Microsoft empfiehlt allen 9x-Nutzern, auf ein neueres Microsoft-Betriebssystem umzusteigen wie beispielsweise Windows XP – was aber natürlich nur dann geht, wenn die Hardware dafür taugt.
Windows 98SE rulez

Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

Corel übernimmt WinZip! -Hier der Auszug:Software
Posted by Chrissyx – 02.05.2006 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Die vor allem für ihre Textverarbeitung WordPerfect und die Grafik-Suite Draw bekannte Firma Corel hat heute mitgeteilt, dass man den Hersteller des beliebten Packprogramms WinZip übernimmt. WinZip wird auch in Zukunft von einer kleinen Gruppe von Entwicklern produziert.
WinZip ist ein Shareware-Programm, das weltweit mittlerweile über 150 Millionen Mal heruntergeladen wurde. In den neunziger Jahren dominierte das Produkt den Privatkundenmarkt. Inzwischen gibt es zahllose Alternativen, die teilweise kostenlos angeboten werden und WinZip in Sachen Funktionsumfang in nichts nachstehen, wenn sie nicht sogar besser ausgestattet sind.
Mit der Übernahme der Entwicklerfirma WinZip Computing will Corel nach eigenen Angaben sein Produktportfolio weiter ausbauen und dabei auch weiterhin auf den Bekanntheitsgrad des Packprogramms setzen. Corel hatte in der jüngeren Vergangenheit bereits den Hersteller der Grafiksoftware Paint Shop aufgekauft und bietet heutzutage vor allem günstige Programmpakete an.
Die WinZip-Entwickler beziehen nun neue Räumlichkeiten beim neuen Mutterunternehmen Corel, wollen aber weiterhin eigenständig arbeiten. Ihre Firma war erst im Juli 2005 von einem Investmentunternehmen Vector Capital gekauft worden, welches aus der Pack-Software großen Profit schlagen wollte.

Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

Offizielles Ende von Windows 9X/ME in drei Monaten! -Hier der Auszug:Software
Posted by Chrissyx – 12.04.2006 – 00:00 Uhr – Kategorie: Software
Microsoft hat jetzt offiziell begonnen, die noch bestehenden Benutzer von Windows 98, 98 SE und ME zum Umstieg auf ein neues Betriebssystem aufzufordern. Der Grund dafür ist der auslaufende Support für diese Windows-Versionen - Stichtag ist der 11. Juli 2006.
An diesem Tag findet ein Patch-Day statt, an dem dann wahrscheinlich noch einmal zahlreiche Updates für die Betriebssysteme erscheinen werden. Sollten danach eine Sicherheitslücke entdeckt werden, wird sie nicht mehr behoben. Der Online-Support wird nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen. So werden die Hilfethemen noch bis zum 11. Juli 2007 online bleiben.
Eigentlich sollte der Support bereits am 16. Januar 2004 auslaufen, jedoch wurde die Deadline noch einmal verschoben, da noch mehr Leute als erwartet die alten Betriebssysteme eingesetzt haben. Der kostenlose Support bei Störungen sowie der erweiterte Hotfix-Support lief bereits am 30. Juni 2003 bzw. am 31. Dezember 2003 aus.
Die Analysten von Jupiter Research haben herausgefunden, dass Windows 98 und ME haupsächlich auf Zweit- oder sogar Dritt-Rechnern eingesetzt werden. Firmen, die diese Versionen noch einsetzen und jetzt zum Umstieg gezwungen werden, haben eine schwierige Entscheidung zu treffen. Die Veröffentlichung von Vista wird bei Beendigung des Supports noch in weiter Ferne liegen, womit nur Windows XP übrig bleibt. Eine unvorteilhafte Entscheidung von Microsoft, denn schließlich will man immer das neuste Betriebssystem an den Mann bringen.

Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben! Share

« ‹ Vorherige SeiteNächste Seite › »
Zeige 1 bis 30 von 62 "Software"-News gesamt.
Alle News anzeigen

6460879