Version 4 Mein Zeichen

Chrissyx
Homepage


» Willkommen!

Deine IP ist: 35.175.182.106
Dein Browser ist: ?
Dein System ist: ?
Dein Provider ist: ec2-35-175-182-106.compute-1.amazonaws.com
Zuletzt hier am Uhr

» News Ticker: RSS Newsfeed

10.12.2018: 25 Jahre Doom und neue Episode 5
10.12.2018: THQ Nordic kauft Carmageddon
08.12.2018: Blood bekommt Remaster!
08.12.2018: Rage 2: Open-World-Trailer
08.12.2018: Far Cry New Dawn

» Forum Ticker: RSS Feed

Das ist net schlecht ! von Chrissyx am 18. November 2018 23:43
Nude Raider - All in one ! - newest nudepatches von gfjus am 13. November 2018 20:20
Nude Raider - All in one ! - newest nudepatches von Chrissyx am 13. November 2018 19:53
Nude Raider - All in one ! - newest nudepatches von gfjus am 13. November 2018 08:59

» Bangboy says:

Und jetzt alle von vorn!



Interaktiv:


News (Druckbare Version)
Gästebuch
Forum
IRC Chat
Steam Gruppe
Kontakt & Infos
Ältere Umfragen

Umfrage:


Halbes Jahr ohne News - wen juckt's?



Optional Nick:

Kommentare

m am 07.06.2017 um 23:27:46:
Ich schau immer noch paar mal die Woche vorbei :)

Stevelyn am 06.10.2017 um 12:41:44:
Selbst ich schau immer mal wieder vorbei...sofern die Antwort so'n halbes Jahr später wohl auch keiner mehr liest. ;)

2a02:2450:118a:797:c162:38e0:4d2d:5e0f am 26.04.2018 um 23:55:10:
hab dich durch deine games convention fotos gefunden! danke freut mich echt das man noch was findet.. war ne geile messe :)

Shoutbox:


Nick:

:):(;):D:o:P:rolleyes::mad::eek::confused::mad1:
:cry::lol::eg::love::ja::freu::ka::noe::wall:
"Hallo" eingebenCAPTCHA

:wall: am 10.06.2017 um 15:10:32 Uhr:
:wall:


Bolle am 20.11.2016 um 20:54:55 Uhr:
Test 123456 :rolleyes: :ja: :love:


Tach am 03.12.2015 um 21:59:38 Uhr:
o.o


Hurensohn am 21.05.2014 um 19:58:28 Uhr:
HURENSOHN


Rene am 19.12.2013 um 00:41:58 Uhr:


Eingestelltes C&C RPG von Warren SpectorEA sucks
Posted by Chrissyx – 14.11.2018 – 22:54 Uhr – Kategorie: EA sucks
Wie jetzt bekannt wurde, hatte EA noch ein weiteres C&C eingestellt: Niemand geringeres als Deus-Ex-Mastermind Warren Spector hatte mal an einem RPG mit Ego-Perspektive im C&C Universum gearbeitet!

That choice and consequence and recovery style where you could see a problem, pause, make a plan, execute, see the result, make a plan, execute... all that stuff that made Deus Ex Deus Ex, and the deep narrative. It was just going to be set in the Command and Conquer universe.

Damit wäre es neben Renegade 2 und Tiberium bereits der dritte C&C Shooter, der von EA abgesägt wurde. Leider ist weder ein zeitliches Fenster noch irgendwelche anderen Details genannt worden. :ka:
Nachtrag: Zählt man Project Camacho mit dazu, wäre es sogar der vierte abgesägte Shooter. :uglyclap:
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Game Awards 2015 ehrt WestwoodEA sucks
Posted by Chrissyx – 05.12.2015 – 00:40 Uhr – Kategorie: EA sucks
Westwood wurde als Ikone der Spieleindustrie geehrt. Ausgezeichnet wurde das Studio für die Arbeit an dem Genre der Echtzeitstrategie. Es folgt ein schönes Video :love: über die Historie sowie die Verleihung des Game Awards an die Mitbegründer Louis Castle und Brett Sperry:

Dune 2, C&C, Warcraft, Age of Empires, Starcraft bis hin zum gesamten MOBA-Genre: Ohne Westwood hätte es all das nicht gegeben. 1998 wurde das Studio von EA aufgekauft und 2003 vernichtet. EA, ich hasse euch von tiefstem Herzen für diese Schandtat. :mad:
Quelle(n): Kommentare ( 1 )

EA über das AssimilierenEA sucks
Posted by Chrissyx – 18.11.2015 – 20:39 Uhr – Kategorie: EA sucks
Bevor das hier noch zu einem Videoblog ausartet, mal wieder was zum Lesen (und Aufregen): Blake Jorgensen, Chief Financial Officer von EA, reflektiert die Assimilierungspolitik seiner Firma:

"[We're also] always looking at potential acquisitions. Our history obviously with acquisitions has been spotty at best, so I would say there is an extra level of caution around that," he said. "We also believe we have the ability to do it ourselves in many cases, or hire people to do it. So we're careful about acquisitions. But we're going to continue to look for those opportunities and having a strong base globally allows us to be able to do that."

Wie blanker Hohn liest sich diese Aussage: 12 Jahre nach dem Niederbrennen von Westwood, 7 Jahre nach der ach-so-ernstgemeinten Selbstläuterung, 2-fache schlechteste Firma Amerikas in Folge und dutzende weitere Übernahmen später fällt dem als einziges "spotty acquisitions" ein?! :wall: Genau so "spotty" ist meine Meinung über EA. Nicht. :easucks:
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Mythic Entertainment gemolkenEA sucks
Posted by Chrissyx – 30.05.2014 – 14:47 Uhr – Kategorie: EA sucks
Es ist wieder soweit, nach langer Melkzeit macht EA mit Mythic die nächste Spieleschmiede dicht. Bekannt wurde das im Jahr 1995 gegründete Studio vor allem durch die MMOs Dark Age of Camelot und Warhammer Online. 2006 wurde es von EA assimiliert und seiner Identität beraubt (EA Mythic, später auch BioWare Mythic). Bezeichnend für die Endphase des Melkens ist das Entwickeln von verkackten Mobilspielen. So wurde Mythic, wie Phenomic auch, ebenfalls dazu verdonnert und es entstand zuletzt das grottenschlechte Dungeon Keeper Mobile. Bravo EA, ihr habt es mal wieder geschafft ein hochangesehenes Studio konsequent vor die Wand zu fahren. :uglyclap:
DAoC wurde 2001 veröffentlicht und läuft trotz EA-Einfluss selbst heute noch - das sind 13 Jahre! Auf solche Werte kommt nicht mal der Dauerbrenner World of Warcraft. WAR im Gegenteil dazu lief nur von 2008 bis 2013... oh snap! :rolleyes: Die Zukunft von DAoC ist trotzdem gesichert, da Mythic das Ende wohl schon kommen sah und sich rechtzeitig mit Broadsword Online Games neu gründete. Schön ist dabei auch die Ansage "Our Studio. Our Rules.". :fu:
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA verpasst den HattrickEA sucks
Posted by Chrissyx – 26.03.2014 – 00:19 Uhr – Kategorie: EA sucks

Die Wahl zur schlechtesten Firma Amerikas hat EA die letzten beiden Jahre famos gewonnen und ist nicht weniger engagiert in die diesjährige Verleihung gestartet. Denkbar knapp hat EA nun direkt in der ersten Runde gegen Time Warner Cable mit 48,8% zu 52,2% verloren. :eek: Dabei fing es so vielversprechend an, schließlich hatte man mit Dungeon Keeper Mobile ein echtes Flaggschiff an bodenloser Frechheit und maßlosem Pay2Win vorzuweisen. Selbst Peter Molyneux schlug die Hände über den Kopf zusammen:

"I felt myself turning round saying, 'What? This is ridiculous. I just want to make a dungeon. I don't want to schedule it on my alarm clock for six days to come back for a block to be chipped,'" he told the BBC.

He added: "I don't think they got it quite right, the balance between keeping it familiar to the fans that were out there but fresh enough and understandable enough for this much bigger mobile audience."

Neben dieser Farce von einem Spiel war der Wertungsbetrug (!) bei Google Play auch ein echter Klopper:

The Android edition of the game prevents users from leaving a star rating less than the maximum five on the store. For any rating under five stars the user is asked to send feedback directly to EA via email.

Neben Dungeon Keeper Mobile führte EA auch Sim City mit Online-Zwang ins Feld: Während Modder in kürzester Zeit eine Offline-Version daraus bastelten, brauchte EA satte sechs Monate um es ihnen gleich zu tun. :facepalm: Ein Schlag ins Gesicht war auch die Abzocke (!) namens "Legacy Edition" vom Fußball Manager 14: Für satte 40€ bekommt man den FM 13 (!!) mit ein paar aktualisierten Trikots und Kaderdaten. Also zum Abschluss nochmal richtig schön die FM-Geldkuh melken. :muh: Nicht minder spektakulär war das Einstampfen von Phenomic, Victory Games und nun der völlig verbuggte Netcode von Battlefield 4. Oder anders gefragt: Woran scheitert das Scheitern von EA für den nächsten Golden-Poo-Award? Nicht mal auf EAs Königsdisziplin kann man sich verlassen. :noe: Aufgeschoben ist jedenfalls nicht aufgehoben... :evil:
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentare ( 1 )

C&C? Lügen & Bullshit!EA sucks
Posted by Chrissyx – 31.10.2013 – 19:25 Uhr – Kategorie: EA sucks
Nach der Einstellung des C&C F2P und Schließung von Victory Games steigt die Popcorn-Party. Ähnlich zur Einstellung von Tiberium anno 2008 rumort es ordentlich hinter den Kulissen. Offenbar ist das Statement auf der offiziellen Seite eine vorgefertigte Lüge für die Presse. Weder das Entwicklerteam ist damit einverstanden noch der Community Manager hat dies geschrieben. Dies sei totaler Bullshit, denn anders als behauptet war das Feedback aus der Alpha doch nicht der Grund, sondern firmenpolitisches Gehabe:

Hi everyone, I just wanted to say that it has been a pleasure working on this game and I hope you all have enjoyed the closed alpha!

This isn't official or anything, but you probably saw that our whole team got the ax. I hope you understand that we at VG all were dedicated to making a game for all of you to play, and that the press release line was total b.s. It was NOT any feedback from the alpha that shut this project down but just petty corporate politics and shenanigans.

We were all shocked and confused to find out that our studio is closed (and that we are all out of jobs!), but I am happy to see that the game is still up and running RIGHT NOW and that a lot of people are still having fun with it. Please enjoy the live game until they figure out how to turn off the servers (it might be a while)!

Cheers,
B

Na da ist mein Weltbild doch glatt wieder in Ordnung! :uglyfinger:
Unter Weiterlesen findet ihr noch den Abschiedstext vom Community Manager.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Weiterlesen / Kommentar schreiben!

Phenomic gemolkenEA sucks
Posted by Chrissyx – 15.07.2013 – 23:17 Uhr – Kategorie: EA sucks
History repeats itself, dies hat EA hat in diesen Tagen mal wieder bewiesen. :uglyclap: Phenomic Game Development, Macher der SpellForce-Reihe, wurde 2006 von EA assimiliert, gemolken und nun geschlossen. Am Ende des langen Todes durfte Phenomic nur noch belanglose Browserspiele wie Tiberium Alliances machen; weit weg vom Glanz alter Tage. EA selber kommentiert schnippisch:

As part of EA's realignment in recent weeks, we have announced internally a small adjustment to some development staff to better focus our teams against priority growth areas. The decision to let people go is not something we take lightly and we are working to ensure that impacted employees are treated fairly and with respect for their contributions to EA, and with assistance to find other job opportunities.

"small adjustment"? My ass! :wall: Es sind ja auch "nur" 60 Mitarbeiter betroffen. Und Phenomic ist ja auch "nur" ein deutsches Studio was zu den wenigsten mit internationaler Bekanntheit gehört. :mad1: Bevor ich mich noch weiter aufrege, ich lass es...
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA ist schlechteste Firma 2013EA sucks
Posted by Chrissyx – 09.04.2013 – 23:29 Uhr – Kategorie: EA sucks
Heute wurde das Finale des Golden-Poo-Award zwischen EA und der Bank of America ausgetragen. EA konnte selbst in der letzten Abstimmung überragend den Kontrahenten mit 78% der Stimmen schlagen und schreibt Geschichte: Nicht nur zum zweiten Mal den Titel "Schlechteste Firma Amerikas" gewonnen, sondern auch vom Vorjahr stolz verteidigt.

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Schlechteste Firma Amerikas 2013EA sucks
Posted by Chrissyx – 19.03.2013 – 21:03 Uhr – Kategorie: EA sucks


Hach ja, die Verlosung des Golden-Poo-Awards steht dieses Jahr bevor und EA als Gewinner 2012 gibt sich redlich Mühe den Titel zu verteidigen. Angeführt sei hier mal die Debakelkaskade SimCity, Mikrotransaktionen, C&C Pay2Win oder ganz neu die Exploits in der Spyware Origin. Gerade SimCity ist bemerkenswert: Erst der völlig misslungene Start in den USA, versprechen dass es hierzulande nicht passieren wird und es kommt dann doch genau so. Als Entschädigung ein Gratisspiel anbieten mag zwar erstmal nett klingen, doch wer will Schrott mit mehr Schrott (wie z.B. MoH: Warfighter) abgegolten haben? Dazu die Erkenntnis, dass SimCity sehr wohl auch offline lauffähig wäre. Das sagt nicht nur Maxis, sondern beweist auch ein Modder. xD Geld zurück? Denkste, EA verweigert nämlich den Umtausch des Spiels. Da hilft es auch nicht, wenn nun der CEO John Riccitiello zurück tritt.

Das muss man sich mal klar machen: Ich führe nur Sachen an, die quasi nur in den letzten 3-4 Wochen passiert sind! EA sollte also keine Probleme haben, duch die ersten Runden zu kommen. Als erstes geht es gegen Anheuser-Busch InBev und danach muss sich EA mit Facebook oder Google messen.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Entlassungen bei PopCap nach EA ÜbernahmeEA sucks
Posted by Chrissyx – 22.08.2012 – 00:29 Uhr – Kategorie: EA sucks
Eigentlich war ich nicht abgeneigt zu erwähnen, dass gestern Plants vs. Zombies 2 für 2013 angekündigt wurde, doch das sollte wohl nur die negative Presse von heute überdecken. PopCap, assimiliert durch EA, hat heute um die 50 Mitarbeiter aus dem Hauptsitz in Seattle entlassen. Dazu wurden gleich zwei weitere Niederlassungen in Dublin und Shanghai komplett dicht gemacht. Man wird dabei nicht müde zu betonen, dass die Sache nichts mit EA zu tun hat, aber wirklich glauben mag das aber keiner. -.- Warum wohl? :facepalm:

Nachtrag: Es wird noch besser, denn der Erfinder von Plants vs. Zombies, namentlich George Fan, gehört ebenfalls zu den Entlassenen. PvZ2 ist damit spätestens jetzt gestorben. :wall:
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

And the Golden Poo goes to...EA sucks
Posted by Chrissyx – 07.04.2012 – 22:29 Uhr – Kategorie: EA sucks

...EA! Im Finale der WCIA 2012 Verleihung setzte sich EA gegen die Bank of America durch und errang einen wohlverdienten Spitzenplatz.

Whether it's on a console, a PC, a smartphone or tablet, hundreds of millions of people play video games every day. Yet most mainstream media covers the industry the same way it treats adult dodge ball leagues and cat fashion shows (both noble ventures, but neither of them multi-billion dollar industries). And the only time you hear legislators discuss video games is when some politician decries them as the death knell for all things righteous in the world (hint: they're not). Now, after years of being ignored and relegated to steerage, game-players have voted to send a message to Electronic Arts and the gaming business as a whole: Stop treating your loyal customers like crap.

Eine Reaktion seitens EA via John Reseburg erfolgte prompt:

We're sure that British Petroleum, AIG, Philip Morris, and Halliburton are all relieved they weren't nominated this year. We're going to continue making award-winning games and services played by more than 300 million people worldwide.

Die Rechnung geht nicht auf: Die genannten Firmen holten 2011 (BP), 2009 (AIG) und 2006 (Halliburton) den ersten Platz und wurden absichtlich nicht für 2012 nominiert. :uglyfinger: Fail²!
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Schlechteste Firma Amerikas 2012EA sucks
Posted by Chrissyx – 31.03.2012 – 18:49 Uhr – Kategorie: EA sucks

In den USA laufen derzeit die Wahlen zur schlechtesten Firma des Jahres 2012 und ratet mal, wer im Halbfinale gelandet ist: Unser aller Lieblingspublisher EA. Auf dem Weg dorthin haben sie Sony und Best Buy ausgebootet und treten nun gegen AT&T an. Im Finale geht es dann gegen Bank of America oder Walmart. Am 2. April werden die "Sieger" bekannt gegeben und mit der Poo-Trophäe ausgezeichnet. :eg:
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Warnung vor BF3: Finger weg von Origin!EA sucks
Posted by Chrissyx – 29.10.2011 – 12:52 Uhr – Kategorie: EA sucks
Das EA öfter mal den Vogel abschießt ist hinreichend bekannt, aber der neueste Abschuss setzt nochmal einen drauf: Origin, früher ein namhaftes Spielestudio, steht heute für den EA Spyware Manager und will vor allem Steam Konkurrenz machen. Das sich Valve keine Sorgen machen muss, zeigt die Veröffentlichung von Battlefield 3 und die genauere Analyse von Origin: Zum einen ist die AGB ist nach deutschem Recht ungültig, da es im Wesentlichen eine 1:1 Übersetzung der amerikanischen Variante ist. Zum anderen das Verhalten von Origin selbst: Nutzer berichten, wie der Spyware Manager sogar Steuererklärungen, private Fotos, Kontaktdaten und natürlich Steam selber durchsucht! :eek: Hinzu kommen Berichte, dass Origin auch eine Fernwartungsfunktion besitzt, so dass EA die Kontrolle des PCs übernehmen kann. Wer braucht da noch einen Staatstrojaner? :facepalm: Ich kann an dieser Stelle nur mit einer eindringlichen Warnung verbleiben, Origin auf keinen Fall zu installieren!
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA assimiliert PopCapEA sucks
Posted by Chrissyx – 24.06.2011 – 00:48 Uhr – Kategorie: EA sucks
Offenbar steht EA kurz vor der Übernahme von PopCap, den Machern von Plants vs. Zombies. Die Verhandlungen sollen weit fortgeschritten sein und der Kaufpreis soll bei rund einer Milliarde Dollar liegen:

The high price of the deal ($1+ billion) means that this would be a huge bet for EA — we’re talking over 13% of the company’s market cap. But we’re hearing that this is a Hail Mary pass from EA to break into mobile and social gaming — areas where the company hasn’t done nearly as well as it has in the console arena.

Wenn es dabei bleibt, darf sich PvZ in die traurige Tradition ramponierter Marken à la C&C einreihen. Na dann freuen wir uns alle mal auf PvZ 2012, 2013, 2014, ... :wall:
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Dragon Age 2 gerushtEA sucks
Posted by Chrissyx – 11.03.2011 – 19:59 Uhr – Kategorie: EA sucks
EA ist auch nur ein Gewohnheitstier, denn offensichtlich werden Spiele trotz erneuter Belobigung zur Besserung weiterhin gerusht. Diesmal hat es Dragon Age 2 getroffen, um möglichst lange von dem Erfolg des Vorgägners Origins zu profitieren - so der Komponist Inon Zur:

I know there are a few bugs that still need to be fixed. Unlike other titles from Bioware, this [score] was kind of a rush job. EA really wanted to capitalize on the success of Origins, so the game was really being pushed hard to be released now. So I'd like to know if there are bugs, or if there's anything we could patch or fix.

Zwar bezieht er seine Aussage nur auf den Soundtrack, aber allein das kann schon nicht sehr fördernd für den gesamten Entwicklungsprozess sein. :noe:
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA sucks: Mal wieder ganz offiziellEA sucks
Posted by Chrissyx – 22.09.2010 – 14:17 Uhr – Kategorie: EA sucks
EA läutert sich mal wieder selbst. Beim letzten Mal ging es um Westwood, Origin und Bullfrog, diesmal erzählt John Riccitiello etwas über Black Box und die Need for Speed-Reihe:

He added: "In the '04 to '07 period, we had a single studio, Black Box, up in Vancouver, building our [NFS games]. And we literally had them on a death march building for five years in a row. [They were] annual iterations, they had to put it out; no rest for the weary.

"It'd happened before - games publishers do this from time to time. We should have put them on two-year alternating cycles but we didn't. And the title declined dramatically. We started to lose people. they didn't want to work 24 hours a day, seven days a week, 365 days a year.

Und natürlich soll alles wieder besser werden:

"It was definitely our fault. Those days are gone. We're back in two studios and we've got them on bi-annual cycles. We made really great progress... with a strong entry last year, which was more of a simulation game.

Bei C&C warte ich bis heute auf den Tag. -.-
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Ex-C&C-Entwickler packt ausEA sucks
Posted by Chrissyx – 24.06.2010 – 03:17 Uhr – Kategorie: EA sucks
Greg Black, Lead Balance Designer von C&C3: Tiberium Wars und C&C: Alarmstufe Rot 3, packt in einem Interview regelrecht über seine Zeit bei EA aus. Dabei geht es um die Umstände der Entwicklung, die Zustände bei EA und das Verhältnis mit der Community. Quasi die nackte Wahrheit was hinter den Kulissen passiert ist. Ich zitiere mal ein paar ausgewählte Stellen, die selbst mich überraschten:

In the case of C&C:3 our development cycle was something like 11 months. Compare that to Blizzard or Relic who was spending 3-6 years on their RTS titles. Our longest development cycle was 18 months on RA3, but at that time the team was split in half and added another platform (PS3), so the extra dev time was kind of a wash. EA simply needed us to keep cranking out games to keep the LA studio afloat while many its other teams floundered. So to answer your question I was not happy with how C&C3 or RA3 turned out, our games were always rushed, our engine technology aged and degraded over the years, our path finding was horrible, our online implimentations were embarassing, and ultimately our games did not, in my view, live up to the orginal C&C, or RA2, or Generals (which I also worked on but in a very lowly capacity).

Nur um das festzuhalten:
Es kommt noch dicker: Unter Weiterlesen gibt's mehr "Highlights"; das komplette Interview findet ihr bei CnCSaga.de.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Weiterlesen / Kommentar schreiben!

EA killt... sich selbst?EA sucks
Posted by Chrissyx – 15.01.2010 – 17:44 Uhr – Kategorie: EA sucks
Erst schlachtet EA aufgekaufte Marken und Studios, dann sich selbst: Mitch Lasky, ehemaliger Manager von EA, kommentiert die aktuelle Gewinnprognose und attestiert dem jetzigen CEO John Riccitiello einen gemachten Fehler nach dem anderen:

But by far the greatest failure of Riccitiello's strategy has been the EA Games division. JR bet his tenure on EA's ability to "grow their way through the transition" to digital/online with hit packaged goods titles. They honestly believed that they had a decade to make this transition (I think it's more like 2-3 years). Since the recurring-revenue sports titles were already "booked" (i.e., fully accounted for in the Wall Street estimates) it fell to EA Games to make hits that could move the needle. It's been a very ugly scene, indeed. From Spore, to Dead Space, to Mirror's Edge, to Need for Speed: Undercover, it's been one expensive commercial disappointment for EA Games after another. Not to mention the shut-down of Pandemic, half of the justification for EA's $850MM acquisition of Bioware-Pandemic. And don't think that Dante's Inferno, or Knights of the Old Republic, is going to make it all better. It's a bankrupt strategy.

Sollte EA tatsächlich selber aufgekauft werden, käme dies einer Erlösung für viele havarierte Marken gleich. Soll mir nur recht sein... :)
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA: Mehr Qualität - weniger SpieleEA sucks
Posted by daniel – 02.12.2009 – 19:44 Uhr – Kategorie: EA sucks
Laut John Riccitiello, Geschäftsführer des Publishers, plant EA für das kommende Geschäftsjahr eine Release-Reduzierung um 20% um für die erscheinenden Spiele mehr Qualität zu garantieren. Was EA unter Qualtität versteht, lassen wir an dieser Stelle mal aussen vor.

Da auch weitere Sparmaßnahmen in den aktuellen Plänen vorgesehen sind, wundert es wohl niemanden, dass "Weitere Kürzungen nicht ausgeschlossen sind". Erst vor kurzem lies man verlauten, dass fast das ganze Team nach der Fertigstellung von Command & Conquer 4: Tiberian Twilight entlassen wird.
Pandemic (The Saboteur, Dark Reign 2) beispielsweise wurde von EA bereits geschlossen.
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

Die Zukunft von C&CEA sucks
Posted by Chrissyx – 29.11.2009 – 06:16 Uhr – Kategorie: EA sucks
In Folge der Entlassungen stieß Jon Van Caneghem, Erfinder von Might and Magic, als neuer Chef der C&C-Marke zu EALA. Er soll sich um die Zukunft der Reihe kümmern und erzählt in einem Interview, wie die in etwa aussehen soll:

Van Caneghem says in particular that connectivity is driving games-as-service and less as stand-alone packaged goods, and it's time for the strategy genre to have its turn. "Look what online has done for RPGs over the last 10 years," he points out. "All the other categories are following suit... we're looking forward to building something to be a leader in that space."

Although it's too soon for details on the new direction for RTS franchise C&C, first created by Westwood Studios in the mid '90s, Van Caneghem explains: "It allows you to do everything you would have expected from a boxed game, but it adds a lot more to it... being connected and connected with players, and persistence, the social elements of playing against each other with other friends."

With software as a service, says Van Caneghem, the team will have the opportunity to continually add to and grow the game world, a relatively unexplored model for strategy games.

Es geht also um Vernetzung, Persistenz und soziale Elemente. Auch das, was C&C4 an MMO-Elementen einführt, wird noch viel stärker ausgebaut. :tee:

...

Ich zitiere mal Sven von den CnC Foren aus dem letzten "C&C-Roundtable Deutschland":

Wie wird sich das C&C-Franchise nach dem Release von C&C4 eurer Meinung nach entwickeln?

Sven: Sterben.

Das bringt die Sache ziemlich genau auf den Punkt.
Quelle(n): Kommentar schreiben!

C&C-Entwickler müssen gehenEA sucks
Posted by Chrissyx – 11.11.2009 – 15:20 Uhr – Kategorie: EA sucks
Frei nach dem Motto, wertvolle Marken aufkaufen, günstig melken und auf Eis legen sobald sie nicht mehr profitabel genug sind, geht EA derzeit rabiat vor und streicht 1500 Stellen. Nach mittelmäßigen Titeln, wie Alarmstufe Rot 3 und Der Aufstand, ist davon auch EALA betroffen, genauer gesagt das derzeitige Entwicklerteam von C&C. Als erster hat Peter Larsen EA nach 17 Jahren verlassen; zuletzt kümmerte er sich um das "C&C Live-Team", zuständig für den nicht vorhandenen Patch-Suppport. :tee: Bestätigt ist inzwischen auch die Entlassung von Greg Black, Gerüchten zufolge trifft es auch Jason Bender und Raj Joshi (C&C TV), sowie quasi das gesamte Team nach Fertigstellung von C&C4: Tiberian Twilight in 2010. Na da freuen wir uns doch jetzt schon alle auf den exzellenten Support von C&C4, nicht? :uglyclap:
Doch nicht nur C&C ist davon betroffen, auch andere Studios: Tiburon, Mythic Entertainment, Black Box, Maxis, Rupture Studios und Pandemic Studios dürfen alle um ihre Existenz bangen.
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA versendet 200$ Schecks zu PromotionszweckenEA sucks
Posted by Zet – 13.09.2009 – 11:58 Uhr – Kategorie: EA sucks
Was zum...? :eek:
Na, da hat sich EA wohl mal wieder etwas erlaubt, nach dem vorgetäuschten Streik und Kuchen in Form von diversen Gliedmaßen, die an einige Journalisten versendet wurden.

Diesmal haben einige ausgewählte Videospiel Blogs Post von EA erhalten. Und der Inhalt?
Neben Promotion für das Spiel "Dante's Inferno" einen waschechten Scheck im Wert von 200$...

Kein Wunder, dass die Kosten für Promotionszwecke dreimal so hoch sind, wie die für die Entwicklung. :wall:
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA: Gegen DRM = PiratEA sucks
Posted by Chrissyx – 16.10.2008 – 16:12 Uhr – Kategorie: EA sucks
John Riccitiello, CEO von EA, lässt verlauten, dass jeder, der DRM in Spore nicht mag, wohl ein Pirat (= pöser pöser Raubkopierer) oder unwissender Mitläufer sein muss:

But he sees a lack of understanding among “a minority of people that orchestrated a great PR program. They picked the highest-profile game they could find,” he says. “I respect them for the success of their movement.”
“‘I'm guessing that half of them were pirates, and the other half were people caught up in something that they didn’t understand,” he says. “If I’d had a chance to have a conversation with them, they’d have gotten it.”

:uglyclap:
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

C&C Tiberium: NachbebenEA sucks
Posted by Chrissyx – 03.10.2008 – 04:23 Uhr – Kategorie: EA sucks
Offensichtlich sind einige (ehemalige?) Mitarbeiter des eingestellten Tiberium Shooters nicht gerade erfreut über das Ende und lassen ihren Unmut in den Kommentaren der entsprechenden Newsmeldung von Gamasutra raus. Diese geben einen interessanten Einblick in die internen Vorgänge der Entwicklung und werden sicher nicht für immer da bleiben...
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

"EA hat keine Ahnung"EA sucks
Posted by Chrissyx – 17.09.2008 – 04:32 Uhr – Kategorie: EA sucks
Paul Barnett, Creative Director von Warhammer Online: Age of Reckoning, über EA und deren Kompetenz in Sachen MMORPG:

GOA did it with Dark Age of Camelot and they've done it really well. They've done it in a very European way, but they've done it very well, and it's more of the same. EA couldn't have done it, what the hell would EA know about it? They know nothing about launching MMOs in Europe, unless it's spending lots of money closing them down I suppose.


Quelle(n): Kommentar schreiben!

Happy End: Take-Two wird nicht übernommen!EA sucks
Posted by Chrissyx – 15.09.2008 – 09:55 Uhr – Kategorie: EA sucks
Glück gehabt: Take-Two bleibt das Schicksal von Westwood, Bullfrog & Co. erspart! :)

EA hatte sich im August mit Take-Two darauf geeinigt, zunächst hinter geschlossenen Türen weiter zu verhandeln, nachdem ein öffentliches Angebot über einen Kaufpreis von rund zwei Milliarden US-Dollar ausgelaufen war.
Die Führungsetage von EA gab sich trotz der gescheiterten Übernahme zuversichtlich. Man sei keineswegs enttäuscht, dass das Geschäft nicht wie erwartet über die Bühne ging, so das Unternehmen. Das Angebot sei fair gewesen, doch Take-Two war angeblich "nie etwas, das EA gebraucht" hätte.

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA vs. Take-Two: Kein Ende in SichtEA sucks
Posted by Chrissyx – 19.08.2008 – 03:53 Uhr – Kategorie: EA sucks
Nach der fünften Verlängerung des Angebots gibt's zwar kein sechstes, aber die Assimilierung ist deswegen noch lange nicht abgehakt:

Damit ist die feindliche Übernahme vorerst vom Tisch. Die Verhandlungen könnten nun wieder etwas freundlicher werden. Am vergangenen Wochenende verständigten sich sich Riccitello und Kahn auf einen Fortgang der Gespräche. EA werde nun offiziell in die Reihe möglicher strategischer Partner aufgenommen, teilte Take-Two mit. Der Spielehersteller werde dem EA-Management in vertraulichen Gesprächen seine Produktplanung der kommenden drei Jahre sowie die finanziellen Aussichten erläutern, hieß es dazu in US-Medienberichten. EA sei nicht der einzige mögliche Partner, betont Take-Two in einer Mitteilung.

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Kommentar schreiben!

EA sucks: Take-Two, die Fünfte...EA sucks
Posted by Chrissyx – 22.07.2008 – 00:00 Uhr – Kategorie: EA sucks
Irgendwie kann es EA partout nicht lassen, weierhin zu versuchen, Take-Two zu übernehmen. Bereits zum fünften Mal verlängert EA das Übernahmeangebot und zum Glück hat Take-Two sofort wieder abgelehnt. Hoffentlich bleibt's dabei auch bei den nächsten Malen...
Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben!

EA sucks: Feindliche Übernahme von Take-Two geht weiter!EA sucks
Posted by Chrissyx – 17.06.2008 – 00:00 Uhr – Kategorie: EA sucks
Bereits zum vierten Mal verlängert EA sein unterbewertetes Angebot für den GTA4 Entwickler und Publisher. Der Chef von Take-Two ablehnend dazu:
"The latest extension of EA's unsolicited, highly conditional tender offer does not alter the fact that their proposal still significantly undervalues Take-Two, a fact that is reflected in the overwhelming number of stockholders who still have not tendered their shares," said Strauss Zelnick, Chairman of the Board of Take-Two. "Our Board of Directors remains in unanimous agreement that the proposal is contrary to the best interests of Take-Two stockholders, and the Board continues to recommend that stockholders not tender their shares to EA. The Board remains focused on the strategic process that began formally on April 30 to consider all alternatives to maximize value. We believe that these alternatives, which may include a business combination or remaining independent, will deliver greater value to stockholders than the current EA offer."
Ben Feder, Chief Executive Officer, commented, "Take-Two's vast potential to create and enhance stockholder value has become even more evident in recent weeks, with the runaway success of Grand Theft Auto IV, a product pipeline that is one of the strongest and most creative in our history, and continued operational and financial progress. We believe that any alternative we consider must fully reflect the value we are creating and capture that value for the benefit of our stockholders."

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben!

EA sucks: Jetzt auch mit Größenwahn...EA sucks
Posted by Chrissyx – 15.04.2008 – 00:00 Uhr – Kategorie: EA sucks
Speaking to the Financial Times, Riccitiello said his priority wasn't being number one in the charts, but placing EA in history as videogame's all-time greatest company.
"I read a book on how every medium creates one great company: animation created Disney, CBS was created by radio, NBC by television," he said.
"Interactive entertainment is going to determine one great company and I think it's this one. One of the reasons I've come back is to try to take it to the next step."
He added: "Above all, I'm trying to bring great quality and innovation back... I'm also trying to drive us towards a variety of new business models, whether it be subscription or micro-transactions, or advertising-based."

Link zum Thema im Forum
Quelle(n): Keine – Kommentar schreiben!

« ‹ Vorherige SeiteNächste Seite › »
Zeige 1 bis 30 von 38 "EA sucks"-News gesamt.
Alle News anzeigen

4516753

© 2001-2018 by ChrissyxRechtliche HinweiseImpressumDatenschutzerklärungAdminGood ol' Intro
Seitenaufbauzeit in 0.1898 Sekunden mit 2,078.10 KiB Speichernutzung